Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

Nächste Blutspende

04.06.2018 10-jähriges Bestehen Pfullendorfer Tafel

Die Pfullendorfer Tafel, eine Gliederung innerhalb des DRK Ortsverein Pfullendorf, feiert sein 10-jähriges Bestehen.

Zu einem kleinen Sektempfang lud die Pfullendorfer Tafel ihre engagierten Helfer, sowie Freunde und Unterstützer der Pfullendorfer Tafel. Andreas Kees, 1. Vorsitzender des DRK Pfullendorf, konnte Vertreter der Stadt und der anwesenden Presse begrüßen. Ebenfalls anwesend waren Vertreter der Sparkasse Pfullendorf-Messkirch, Volksbank Pfullendorf und Volksbank Bad Saulgau, die sich als Unterstützer in besonderer Art und Weise hervorgetan haben, sowie ein Vertreter des Landesverband der Tafeln. Andreas Kees blickte auf die vergangenen zehn Jahre zurück und zeigte das Aufgabenspektrum und das geleistete Pensum in Zahlen auf. Sein besonderer Dank galt Heinz Bosch, der seit der Gründung der Tafel mit der Organisation betraut wurde und dies in einer herausragender Art und Weise umsetzt und das Konstrukt mit seinen Helfern mit Leben füllt. Er selbst merkte in seiner Rede an, dass es leider keinen wirklichen Grund zum feiern gibt, denn der Umstand, dass in unserem Land die Tafeln arg von Nöten seien, ist nicht grundsätzlich ein Grund zu feiern. Aber man darf ein so einem Tag eben allen Unterstützern, Freunden, Spendern und vor allem ehrenamtlichen Helfern, die viele Stunden in der Woche ohne jegliche Entschädigung sich dieser Arbeit annehmen, um von Schicksal gebeutelte Menschen in ihrer ärgsten Not zu unterstützen, würdigen und ein großes Dankeschön aussprechen.


Unser Bild zeigt Andreas Kees, der einen Scheck vom Lions Club Pfullendorf-Überlingen, vertreten durch Herrn Dr. Hynges, über 1.000 Euro entgegennehmen darf, sowie Heinz Bosch, der sich rießig über eine Spende von Finanzbüro Hangarter& Partner über 500 Euro freut. Umringt von den fleißigen Helfern der Pfullendorfer Tafel.


Geehrt für eine 10-jährige Mitgliedschaft im DRK Pfullendorf / Bereich Tafeln wurden:

  • Heinz Bosch
  • Ortrud Hausmanns
  • Helene Steinert
  • Alois Steinert
  • Anthia Schmitt
  • Anne Schmidt
  • Silvia Rinas
  • Theodor Heyer
  • Angelika Widemann

Unser Dank gilt allen Freunden, Unterstützern und Helfern in der Pfullendorfer Tafel.

4. Juni 2018 18:16 Uhr. Alter: 135 Tage